Standardbild Berichte

Mirco Zwahlen Schweizermeister über 1500 Meter

Autor: Annelies Marshall
Am vergangenen Wochenende fanden in Basel die nationalen Titelkämpfe in der Leichtathletik statt wo insgesamt sieben LCR-Athleten an den Start gingen.
Florian Hilti, Gian-Marco Meier, Silvan Duft, Andreas Becker und Mirco Zwahlen bestritten Vorläufe über 1500m. Zwahlen qualifizierte sich als einziger LCR-Athlet für den Finallauf am Sonntag. Nach schnellem Start lief Zwahlen immer dicht hinter dem Spitzenläufer Christian Belz vom ST Bern der etliche Male Tempoverschärfungen vornahm, die Zwahlen ohne Probleme mitlief. „Ich hatte auf der Schlussrunde ein unheimlich gutes Gefühl, mit der Gewissheit noch spurten zu können“ gab Zwahlen nach dem Lauf zu Protokoll. Eingangs Zielgerade setzte der 22-Jährige zu einem unglaublich starken Endspurt an und erkämpfte sich den Schweizermeistertitel in einer Zeit von 3.49.32 Minuten.
Der Regensdorfer Philip Marshall startete in der letzten der drei Vorlaufserien über 800m und nahm dank der gelaufenen Zeit Einzug in den Final wo ausser André Bucher die gesamte Elite an den Start ging. Marshall ging das Rennen vorsichtig an und reihte sich am Ende des Feldes ein, das kompakte Feld ging dann auch wie erwartet auf die letzten 200 Meter, wo sich Marshall mit einem beherzten Endspurt von der letzten Position auf den sehr guten 5. Schlussrang hervor kämpfte.
Über 3000m Steeple war der Junior Steven Marshall am Start. Leider musste er das Rennen nach 5 von 7 gelaufenen Runden aufgeben.

X