Standardbild Berichte

Internationales EAP Meeting in Fribourg

Autor Ruedi Meier
Am internationalen EAP Meeting von Fribourg zeigten sich die Mittelstreckler des LC Regensdorf erneut in Topform. Über 1500m kam Schweizermeister Mirco Zwahlen in der ersten Serie als dritter in 3:44.87′, ganz knapp über seiner Bestzeit, ins Ziel und war damit schnellster Schweizer. In der selben Serie verbesserte Gian Marco Meier seine Saisonbestzeit erneut auf 3.50.39 und bewies damit, dass er wieder mit den besten mithalten kann.
In der zweiten Serie, in welcher Philip Marshall als Pacemaker wirkte, schlug sich Silvan Duft als sechster mit der Zeit von 3.54.43 ebenfalls sehr gut.
Mit diesen Leistungen zeigten die Jungs des LC Regensdorf, dass sie für den Schweizerrekordversuch über 3 x 1000m vom Dienstag (17. August) bestens gerüstet sind.

X