Standardbild Berichte

Kantonaler Migros-Sprint-Final in Zürich

Autor: Michael Glaus
Der 10-jährige Watter Marco Wyss qualifizierte sich als zweitschnellster Zürcher seines Jahrgangs überraschend für den Schweizer Final des Migros-Sprint-Cups!
Der 10-jährige Watter Marco Wyss reiste mit Aussenseiterchancen an den Kantonalfinal des Migros-Sprint-Cups. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 9.26 s und Rang 2 über 60 Meter qualifizierte er sich sensationell für den Schweizer Final Ende September in Sarnen. Er wird dort als einziger Athlet des LC Regensdorf überhaupt die Vereinsfarben vertreten. Arianit Hoti sprintete bei den 12-jährigen Knaben auf Rang 6.
Raffael Frommenwiler erreichte bei den 10-jährigen den Zwischenlauf, während für Kevin Meierhofer und Lukas Wunderli bereits in den Vorläufen Endstation war.

X