Standardbild Berichte

Schweizerrekord bestätigt

Autor: Philip Marshall
An den Schweizer Staffelmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Langenthal, stellte der Leichtathletik Club Regensdorf drei Herren-Staffeln und war dabei äusserst erfolgreich.
Am frühen Sonntagnachmittag stand die Américaine Staffel der Männer auf dem Programm. Für den LCR starteten Silvan Duft, Gian Marco Meier und Andreas Becker. Auf den 3000m, welche nach belieben aufgeteilt werden dürfen – jedoch meist in 200m Abschnitten gelaufen werden, duellierten sich die Regensdorfer mit den Läufern des SC Liestal. Das hohe Tempo, welches die beiden Mannschaften von Beginn weg anschlugen, konnten die restlichen Mannschaften nicht mithalten so dass der Sieg nur zwischen den Baselbietern und den Zürcher Unterländer ausgemacht werden würde. Das Rennen wurde erst auf den letzten 100m entschieden als Silvan Duft dem starken Spurt des Baslers nichts mehr entgegenzusetzen hatte. In einer starken Zeit von 6:34,58 Und einem knappen Finish wurde die LCR-Staffel auf den zweiten Rang verwiesen.
Rund drei Stunden Später liefen zwei Teams für den 3x1000m Lauf auf. LCR 1 mit der Schweizerrekordhalter-Besetzung, Gian Marco Meier, Philip Marshall, Mirco Zwahlen und LCR 2 mit Steven Marshall, Andreas Becker und Silvan Duft. Als Rekordhalter galt LCR 1 als grosser Favorit und alles Andere als ein Sieg wäre einer Sensation gleich gekommen. Doch Meier, Marshall und Zwahlen hielten dem Druck stand und gewannen das Rennen in eindrücklicher Manier, mit einem deutlichen Start-Ziel Sieg in einer Zeit von 7:24,33
Wegen des forschen Tempos der ersten Mannschaft konnte sich die zweite Mannschaft nie richtig im vordern Teil der Verfolgergruppe festklammern und kam schliesslich in einer Zeit von 7:44,91 zufrieden auf den 11. Rang.
Die Staffelmeisterschaften bildeten für die Läufer des LCR einen erfolgreichen Abschluss einer glänzenden Saison, welche mit vier Schweizermeister Titeln, jeweils einer Silbernen und Bronzenen sowie dem 3x1000m Schweizerrekord, zu Ende geht.

X