Standardbild Berichte

6-Kantone-Wettkampf in Cham (21.08.05)

Autor: Michael Glaus
Wetterpech wie die „Grossen“ bei Weltklasse Zürich hatten auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 6-Kantone-Wettkampfes in Cham. Dabei waren mit Michael Sehorsch und Fabian Binna auch zwei LCR-Schüler.
Dank ihrem (mehrfachen) Medaillengewinn an den Kantonalen Meisterschaften wurden Michael Sehorsch und Fabian Binna für den 6-Kantone-Wettkampf in die ZLV-Schüler-A-Mannschaft berufen.
Ihren ersten Einsatz hatten sie zusammen mit 3 weiteren ZLV-Athleten in der 5xfrei-Staffel. In der Zeit von 52,68 s lief dieses Quintett die zweitschnellste Zeit der 6 Kantone.
Fabian startete danach noch im Weitsprung, wo er im Dauerregen mit 4,56 m deutlich unter seiner gewohnten Leistung blieb. Auch Michael lief es mit 4,69 m nicht viel besser, immerhin war er damit bester Zürcher.
In seiner Paradedisziplin – dem Hochsprung – erreichte Michael für ihn bescheidene 1,45 m, doch anhand des Wetters und Rang 2 kann sich diese Leistung sehen lassen. Dafür glänzte Michael dann noch beim Speerwerfen: Mit 34,44 m verbesserte er sich um über 3 Meter und sogar über 10 Meter zu seinem letztjährigen Rekord!

X