Standardbild Berichte

SVM in Zug (27.08.05):

Schüler A- und B-Mannschaft auf Rang 3 der Schweiz
Autor: Michael Glaus
Die Mehrkampfmannschaften der Schüler A und B setzten sich mit ihren glänzenden Leistungen jeweils auf Rang 3 der gesamtschweizerischen Bestenliste!
Schüler A
Das Schüler A-Mehrkampf-Team platzierte sich mit dem Tagessieg und 2620,6 Punkten auf Rang 3 der Schweiz! Gleich mehrere Athleten verbesserten ihre Rekorde zum Teil deutlich: Im 60-Meterlauf lief Pascal Knecht mit 8,74 s eine neue Bestzeit wie auch im 1000-Meterlauf mit 3:49.87 min. Im Hochsprung überflügelte Michael Sehorsch die übrigen Teilnehmer einmal mehr und verbesserte sich ein weiteres Mal und zwar auf hervorragende 1,60 m! Aber auch im 1000-Meterlauf konnte sich Michael Sehorsch um über 10 Sekunden und im Vergleich zum letzten Jahr um gigantische 25 Sekunden auf 3:28,07 min. steigern. Um 10 cm verbesserte sich auch Alexander Heid im Hochsprung auf 1,45 m. Ebenso wie Michael Tal um 11 cm auf 1,25 m. Im Kugelstossen konnten sich fast alle LCR-Athleten um bis zu 1 Meter steigern. Und auch im Speerwerfen ging die muntere Rekordjagd weiter: Andreas Kuhn (30,15 m) und Fabian Binna (29,67 m) übertrafen erstmals oder auch nicht ganz die 30-Metergrenze. Alexander Heid (25,24 m) und Pascal Knecht (24,84 m) steigerten sich um 8, resp. 6 Meter!
Schüler B
Die Schüler B-Mannschaft verbesserte sein Total vom Juni auf 1771,8 Punkte liegt ebenso wie das A-Team auf Rang 3 der Schweiz! Mit durchschnittlich guten Leistungen präsentierten sich Lars Schäfers, Maurus Honegger, Mirco Knecht, Raffael Frommenwiler, Stefan Zinggeler, Marco Wyss, Maik Binna und Siro Gottardi einmal mehr mit einer guten Teamleistung. Im Ballwurf steigerten sich die meisten Athleten deutlich und trugen damit ihren Teil zur Mannschaftsverbesserung bei. Aber auch die zweite Mannschaft -vorwiegend aus C-Schülern bestehend – konnte mit ihrem Auftritt wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln.

X