Standardbild Berichte

LCR-Skiweekend 2006 am Flumserberg

Autor: Michael Glaus
Freitagabend, 27. Januar 2006, Sportanlage Wisacher Regensdorf: 43 LCRlerinnen und LCRler besammelten sich für das diesjährige Ski- und Snowboardweekend am Flumserberg.
Der Car brachte uns direkt zu unserer Unterkunft, wo ein feines Chäsfondue auf uns wartete. Danach hiess es die Zimmer zu beziehen und je nach Alter das Nachtleben im Dorf oder das geselliges Beisammensein in der Pension zu geniessen.
In kleinen Gruppen gings tagsdarauf ab auf die Pisten. Einigen waren die Strapazen des Nachtlebens noch wortwörtlich ins Gesicht geschrieben, während es der grösste Teil kaum erwarten konnte auf einem oder zwei Brettern die bestens präparierten Pisten hinunter zu sausen.
Die leeren Energietanks wurden über den Mittag wieder gefüllt, so dass der Hinterletzte den Nachmittag wieder gestärkt in Angriff nehmen konnte.
Nach dem Abendessen konnten einige ihre Müdigkeit nicht mehr verbergen, so dass nach und nach zu Bett gegangen wurde. Einige Partylöwen und –Löwinen zog es erneut ab auf die Piste, während die Übrigen die Leiter in Gesellschaftsspielen herausforderten.
Der frische Zopf am Sonntagmorgen entschädigte für das frühe Aufstehen und erneut wurden die Pisten unsicher gemacht: Anstehen, hinaufbefördern lassen, hinunterfahren – mal für mal.
Nach der Stärkung über Mittag nahm man es am Nachmittag eher nochmals gemütlicher, bevor dann der eine oder andere Leiter oder Leiterin von seiner Gruppe den Dank in Form einer Alle-gegen-Eine/n-Schneeballschlacht bekam.
Der Car wartete auch schon wieder und brachte uns sicher nach Regensdorf zurück.
Die Freude am Weekend wurde zwischenzeitlich durch einen Unfall, bei welchem die Rega ausrücken musste, etwas getrübt. Zum Glück gab’s bereits am Samstagabend Entwarnung, so dass allgemeine Erleichterung herrschte.
Zu guter letzt wird Danke gesagt: Nämlich an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Leiterinnen und Leiter und vor allem dem Organisator René Rüegg. Wieder einmal war alles bis ins kleinste Detail geplant und durchgeführt worden.
Ich bin sicher nicht der Einzige, der sich bereits jetzt auf das nächste Skiweekend freut: S’isch eifach de Plausch mit eu…

X