Standardbild Berichte

WM Qualifikation für Jan van Berkel am EC in Holten NL

Autor: Ruedi Meier
Melanie Annaheim und Jan van Berkel erhielten am Europacup Triathlon in Holten NL eine sehr gute internationale Startgelegenheit. Der Wettkampf war sowohl bei den Frauen, wie auch bei den Männern aussergewöhnlich gut besetzt.
Melanie Annaheim – Formkurve ansteigend
Einen ganz guten Wettkampf zeigte Melanie Annaheim, die im internationalen Feld der Frauen auf den ausgezeichneten 16. Rang kam. Als zweitbeste Schweizerin verlor sie auf Nicole Hofer nur ca. 30 Sekunden. Nachdem Melanie als erste aus dem Wasser kam und damit eine Prämie gewann, konnte sie sich auf dem Rad in der Spitzengruppe behaupten, verlor aber im abschliessenden Lauf über 10 Km noch einige Ränge und Sekunden. Melanie hat sich seit ihrer verletzungsbedingten Wettkampfpause enorm stark steigern können, so dass sie sicher wieder top motiviert an die nächsten Wettkämpfen heran gehen wird.
Jan van Berkel – Qualifikation für Weltmeisterschaften
Das Schwimmen war für Jan van Berkel noch etwas „durchzogen“, weshalb er auf die besten Schwimmer rund 30 Sekunden verlor, die er aber mit einer sehr starken Leistung auf dem Radparcours wieder wettmachen konnte. Den abschliessenden Lauf über 10 Kilometer ging Jan mit vollem Risiko (wer kennt ihn anders) an und so lag er bei Kilometer 7 noch auf dem fünften Rang, ehe er noch den einen oder andern vorbei lassen musste. Am Schluss kam er als zweitbester Schweizer, nur 16 Sekunden hinter dem Weltcup gewohnten Daniel Brocard, als insgesamt zwölfter ins Ziel und erfüllte damit die vom Triathlonverband erwarteten Hoffnungen.
Jan war im starken internationalen Feld, der beste der Kategorie U23, womit er sich nach der Nomination für die Europameisterschaften (Kuopio FIN – 21. Juli) nun auch noch für die Weltmeisterschaften (Amsterdam NL – 30. August) qualifizierte.
Weitere News/Details findet man im Internet auf:
Triathlonverband: http://www.swisstriathlon.ch Jan van Berkel: http://www.janvanberkel.ch

X