Standardbild Berichte

Hallen SM 2008

Autor: Florian Hilti
An der Hallen-Schweizermeisterschaft vom vergangenen Wochenende gab es in einigen Disziplinen nur wenige Teilnehmer, was dazu führte, dass von unserer Trainingsgruppe am Samstag einzig die für den STV Attiswil startende Joëlle Flück im Einsatz stand. Sie bestritt den Vorlauf über 800m und konnte sich trotz taktischem Missgeschick knapp für den Final am Sonntag qualifizieren. Im stark besetzten Final hatte sie leider weniger Glück und konnte die Pace bald nicht mehr mitgehen, so dass sie sich mit dem 8. Rang begnügen musste. Über 3000m lief Melina Frei, die letztjährige Hallen-Schweizermeisterin bei den Juniorinnen, erstmals bei den Aktiven mit. Sie zeigte von Anfang an ein engagiertes Rennen und erlief sich schliesslich in neuer PB von 10.31.00 den guten 4. Platz.
Bei den Männern starteten am Sonntag gleich drei LCR-Athleten in den Finalläufen. Martin Knill und Gian Marco Meier gehörten im 1500er zu den Medaillenanwärtern, während für Stephan Lowiner über 3000m nach einer längeren Verletzungspause eine gute Zeit im Vordergrund stand. Stephan kam als erster zum Zug und blieb nach dem Start an dem stark besetzten Feld dran. Nach einigen Runden musste er leider erkennen, dass es ohne Nagelschuhe zu schwierig ist, das hohe Tempo mitzuhalten. So lief er den zweiten Teil des Rennen alleine und in den Umständen entsprechend guten 9.09.69 ins Ziel.
Die letzten Medaillen wurden schliesslich im 1500m-Lauf vergeben. Erwartungsgemäss setzten sich die drei Favoriten Chengere, Vögeli und Hakimi früh ab. Da der spätere Sieger Tolossa Chengere nicht Medaillenberechtigt ist, entbrannte hinter dem Führungstrio ein harter taktischer Kampf um die Bronzemedaille. Nach rund 1000m ergriff als erster Gian Marco die Initiative. Nur 100m vor dem Ziel wurde er dann von Vereinskollege Martin Knill und von Philipp Berger überholt. Leider verlor Martin den Endspurt gegen Berger knapp, so dass sich unsere 1500-Läufer mit den undankbaren, aber guten Plätzen 4 und 5 zufrieden geben mussten.
Die vollständigen Resultate und weitere Infos zur Hallen-SM 2008 sind im Internet unter www.lc-bruehl.ch/cms zu finden.
Resultate, Hallen SM, 23./24. Februar 2008:
Frauen 800 m, Vorlauf
5 . Flück Joëlle 86 STV Attiswil SUI 2:17.54 q
Frauen 800 m, Final
8 . Flück Joëlle 86 STV Attiswil SUI 2:16.45
Frauen 3000 m, Final
4 . Frei Melina 89 LC Regensdorf SUI 10:31.00
Männer 1500 m, Final
4 . Knill Martin 82 LC Regensdorf SUI 4:00.43 5 . Meier Gian Marco 76 LC Regensdorf SUI 4:03.60
Männer 3000 m, Final
8 . Lowiner Stephan 87 LC Regensdorf SUI 9:09.69

X