Standardbild Berichte

Raffael Huber im Schuss: Doppel-Schweizermeister!

Autor: Sven Moosberger
Raffael Huber steigt äusserst viel versprechend mit gleich zwei Schweizer Meistertiteln über die Sprint- und über die Langdistanz in die Herbstsaison ein. Auch andere LCR-Mitglieder glänzten.
An der Junioren-WM in Schweden wollte LCR-OL-Läufer Raffael Huber noch nicht so richtig auf Touren kommen, auch wenn ihm mit einem 20. Rang über die Langdistanz ein ansprechendes Resultat gelungen ist. Einige diesjährige Leistungen des 20-jährigen aus Hedingen sind allerdings noch einiges höher einzuschätzen. So zum Beispiel sein Debut in der Weltelite an einem so genannten „World-Ranking-Event“ in Norditalien, wo er … wurde. Nur eine Woche danach doppelte Raffi nach: Letzten Samstag Sprint-Schweizermeister und am darauf folgenden Sonntag dasselbe Kunststück über die Langdistanz. Und das mit nicht knappem Vorsprung auf die starke Konkurrenz!
Diese Leistungen beeindruckten nicht nur uns, sondern offensichtlich auch die Elite-Nationaltrainer. Zusammen mit dem um 3 Jahre älteren Andreas Rüedlinger (1985) und zusammen mit Caroline Cejka (1985) und Sara Würmli (1987) hat sich Raffael als einziger Schweizer Junior für den Weltcupfinal in Zürich (3.-5. Oktober 2008) und für das WM-Vorbereitungs-Trainingslager in Ungarn selektioniert.
Derweil glänzte Sophie Tritschler am Junioren-Europacup in Belgien. Die zum Ziel gesetzte Teilnahme an den Junioren-WM im Frühling hatte sie nicht geschafft, umso besser scheint sie nun aber auf den Herbst hin in Form: Rang 2 über die Mittelstrecke, Sieg über die Langstrecke und 3.-beste Einzelleistung in der abschliessenden Staffel war die Bilanz in Belgien, obschon die erst 18-järhige eine Kategorie höher bei den 19- und 20-jährigen startete. Bei ihr hoffen wir auf eine Selektion für die Jugend-EM in Solothurn (10.-12. Oktober). Namhafte Konkurrentinnen hat sie dabei auch LCR-intern: Auch Mirjam Pfister und Andrea Koch bewerben sich um einen der 4 Startplätze pro Kategorie.
Vergessen wir aber unsere Elite-Läufer nicht, denn auch sie haben über den Sommer mit Glanzresultaten aufgewartet. Besonders erwähnte seien der 19. Rang von Caroline Cejka an der Langstrecken-WM sowie der 6. Rang von Andreas Rüedlinger an der Sprint-Studenten-WM!
Und damit sind auch die kommenden Höhepunkte gleich angekündigt, welche kein LCR-Mitglied verpassen sollte, finden sie doch unmittelbar vor unserer Haustür statt! Speziell der Weltcup im Irchelpark am 5. Oktober verspricht, ein Riesenspektakel zu werden (siehe Bild unten vom letzten Jahr). Der Anlass ist spezialisiert auf Zuschauer-Attraktivität und es sind nicht weniger als 4 LCR-Läuferinnen und -Läufer mit im Teilnehmerfeld. Unterstützen wir sie – sie haben es verdient! Aber auch die Jugend-EM in Solothurn am 12. Oktober wird einiges an Spannung bieten können. Infos zu den Wettkämpfen findet man auf www.postfinancesprint.ch (Weltcup) bzw. www.eyoc2008.ch (Jugend-EM)
Alle LCR-Resultate im Überblick
Resultate Junioren-WM Schweden:
Sprint: 45. Raffael Huber; Mittel: 52. Raffael Huber; Lang: 20. Raffael Huber; Staffel: 7. Matthias Kyburz, Raffael Huber, Martin Hubmann.
Resultate Elite-WM Tschechien: Lang: 19. Caroline Cejka
Resultate Weltcup Schweden:
Sprint: 29. Andreas Rüedlinger; Lang: 27. Caroline Cejka, 42. Andreas Rüedlinger; Mittle: 29. Caroline Cejka, 54. Andreas Rüedlinger.
Resultate Studenten-WM :
Sprint: 40. Sara Würmli; Lang: 35. Andreas Rüedlinger; Mittel: 6. Andreas Rüedlinger; Staffel: 5. Sara Würmli, Rahel Friederich, Sara Lüscher, Seline Stalder 6. Dominik Koch, Andreas Rüedlinger, Andreas Müller, Fabien Hertner.
Resultate Junioren-Europacup Belgien:
Mittel D20: 2. Sophie Tritschler; D18: 4. Mirjam Pfister, 13. Andrea Koch; Lang D20: 1. Sophie Tritschler; D18: 14. Andrea Koch, 16. Mirjam Pfister; Staffel: 4. Annettina Herren, Mirjam Pfister, Sarina Jenzer, 6. Merla Kubli, Brigitta Mathys, Sophie Tritschler.
Resultate Worldranking-Event Italien:
Mittel: 4. Raffael Huber; Sprint: 6. Raffael Huber; Lang: 3. Raffael Huber
Resultate Sprint-SM Baden:
HE: 8. Andreas Rüedlinger, 15. David Rüedlinger, 16. Gion Schnyder, 37. Christoph Rüedlinger
DE: 9. Caroline Cejka, 17. Sara Würmli, 27. Stefanie Steinemann H20: 1. Raffael Huber, 12. Roger Wintsch
H18: 14. Simon Jakob
D18: 7. Sophie Tritschler, 10. Mirjam Pfister, 13. Andrea Koch H35: 1. Sven Moosberger
D50: 19. Irene Müller-Bucher D55: 5. Silvia Baumann
Resultate Lang-SM Baden:
HE: 12. Andreas Rüedlinger, 16. David Schneider, 23. Gion Schnyder DE: 6. Caroline Cejka, 14. Sara Würmli, 26. Stefanie Steinemann HAL: 3. Christoph Rüedlinger
H20: 1. Raffael Huber, 9. Roger Wintsch H18: 17. Simon Jakob
D18: 1. Sophie Tritschler, 9. Andrea Koch, 13. Mirjam Pfister H35: 2. Sven Moosberger
D50: 13. Irene Müller-Bucher D55: 12. Silvia Baumann

X