Standardbild Berichte

Triathlon; Melanie und Jan erneut in den Top-20 der Welt

Autor: Ruedi Meier
Am zweitletzten Wettkampf der WM-Serie, der in London ausgetragen wurde, platzierten sich „unsere“ beiden LCR TriathletenInnen erneut unter den Zop-20 der Welt.
Im Wettkampf der Frauen, der von der Schweizerin Nicola Spirig gewonnen wurde, gelang Melanie Annaheim als viertbester Schweizerin erneut ein sehr gutes Resultat. Mit dem 18. Rang hat sie sich in der Weltspitze definitiv etabliert. Am Ziel meinte Melanie: „Es war ein hartes Rennen und obwohl ich nicht ganz so gut gelaufen bin wie in Hamburg, bin ich glücklich mit dem 18. Platz.“
Ebenfalls sehr zufrieden, zeigte sich auch Jan van Berkel, der als 19. ins Ziel kam und damit bester Holländer bzw. zweitbester „Schweizer“ hinter Sven Riederer wurde. Vor dem Start in London, wo 2012 die Olympischen Spiele stattfinden, war Jan ganz besonders angespannt und wollte sich unbedingt beweisen, dass er bereits zur Weltspitze gehört. Dank der erneut sehr guten Rangierung darf er optimistisch vorwärts schauen.
Für Melanie und Jan heisst es nun volle Konzentration auf das grosse Finale der WM Serie an der Gold Coast in Australien, das in vier Wochen stattfindet.
Für die Interessierten, werden auf den Homepages von Melanie: http://www.melanieannaheim.ch und Jan: http://www.janvanberkel.ch ausführliche Rennberichte aufgeschaltet.

X