Standardbild Berichte

Souveräne Titelverteidigung über 1500m an der Hallen SM

Autor: Mirco Zwahlen
Mit einem für mich untypischen Tempolauf von der Spitze aus konnte ich meinen Hallen-SM-Titel aus dem Vorjahr sicher verteidigen.
Von Beginn weg versuchte ich mit einem hohen Tempo auf der 187m langen Bahnrunde meine Konkurrenten müde zu laufen. Da ich wegen kleinerer Probleme mit meinem rechten Knie ganz auf eine spezifische Hallenvorbereitung verzichtete und auch keine Wettkämpfe gelaufen bin, war ich mir vor dem Start nicht ganz sicher wie gut ich diese Taktik auf der Bahn umsetzten werden könnte. Bei Rennhälfte wurden die Beine langsam schwer und zwei Gegner waren trotz des schnellen Tempos noch unmittelbar hinter mir. Obwohl auch ich die zweite Hälfte nicht mehr in der gleichen Pace durchlaufen konnte, mussten meine beiden Verfolger eine Lücke aufreissen lassen, welche ich bis ins Ziel zu einem komfortablen Vorsprung ausbauen konnte. Mit meinem 2. Hallen-SM Titel (7. Aktiv-Titel insgesamt) in der Zeit von 3’51.98“ bin ich sehr zufrieden. Er zeigt mir, dass ich für den Sommer auf gutem Weg bin und meine Beine die Mittelstrecken-Pace trotz des vor allem auf Ausdauer ausgelegten Wintertrainings noch laufen können ☺.
Nun freue ich mich auf die wenigen noch verbleibenden Wochen Wintertraining mit der Cross-SM am kommenden Wochenende. Dort werde ich beim Kurzcross über 3km an den Start gehen.
Den übrigen LCR-Läufern lief es leider nicht nach Wunsch. Während Andreas Becker und Melina Frei bei Ihren Läufen aufgeben mussten, verfehlte Pascal in 9’18.98“ die angestrebte 9- Minuten Marke über 3000m.

X