Standardbild Berichte

Sieg von Jan van Berkel am Uster Triathlon

Autor: Jan van Berkel
In Uster stand ich diesmal als Titelverteidiger am Start. Ein kleines aber feines Feld forderte mich heraus und ich wollte umbedingt das Rennen wieder gewinnen.
Im Schwimmen habe ich volle Kanne Druck gemacht und bin mit 1min30 Vorsprung auf Ronnie Schildknecht aus dem Wasser gestiegen. Auf dem Rad war es sehr hart, zumal ich erst am Tag vor dem Rennen das Zeitfahrrad gekriegt hatte und mich überhaupt nicht daran gewöhnen konnte. Dennoch habe ich meine Führung bis 30km halten können. Danach bin ich mit Ronnie bis zur zweiten Wechselzone gefahren. Im Wechsel aufs Laufen hatte ich ein paar Sekunden Vorsprung und nutzte diese gleich, lief voll raus und versuchte ein Loch zu reissen. Das gelang, doch Ronnie lief bei 3km wieder ran. Danach wurde der Lauf taktisch und es kam auf einen Zielsprint. Diesen habe ich mit 1m Vorsprung für mich entschieden!:) In der Bilderleiste findet ihr eine Zusammenfassung des Sprints.
Mit diesem Resultat bin ich sehr glücklich, zumal Uster einer der grössten Triathlon Veranstaltungen in unserer Region ist und viele Leute an der Strecke waren. Weiter war dieser Wettkampf voll aus dem Training, denn in 2 Wochen ist das Finale der WCS in Budapest und da geht es dann richtig zur Sache!
PS: Am Abend vor dem Rennen habe ich ca. 10 Praliné gegessen, also entweder ich brauche einen Schokolade-Sponsor oder ich muss mir wieder ausreden, dass eben diese Praliné mir die Zusatzenergie für den Sprintsieg gegeben haben!:

X