Standardbild Berichte

Saison-Schlussbericht 2010: Schüler/innen Paul Wunderli

Die Saison 2010 ist schon wieder vorbei. Wir blicken mit Stolz zurück auf eine tolle Saison mit vielen spitzen Ergebnissen. Schon zu Beginn des Jahres nahmen einige Athleten/innen des LC Regensdorf, in der eisigen Kälte, an den drei traditionellen Crossläufen teil. Wie immer war es schwierig die Verhältnisse abzuschätzen. Die ersten zwei Läufe in Affoltern a. Albis und Näfels waren mit Schnee bedeckt und eisig kalt. In Benken, dem letzten Lauf der Challenge, haben die Organisatoren ganze Arbeit geleistet und schaufelten die ganze Strecke aus dem tiefen Schnee heraus. Diese Läufe waren also wieder einmal perfekt für die Athelten/innen zur Vorbereitung in die Saison.
Schon kurze Zeit später, stand das Nachwuchs-Trainingslager an. Viele Teilnehmer fanden sich im Wisacher ein um in ein tolles Lager zu starten. In der schönen Bergluft in Appenzell/Weissbad fanden wir ideale Trainingsbedingungen auf der gut ausgerüsteten Sportanlage. Viele tolle Erlebnisse konnten also von allen Teilnehmenden mitgenommen werden. Nicht zuletzt der Kletterpark, das Grillieren, oder die Discoabende, um einiges zu nennen.
Spätestens jetzt startete die Wettkampfsaison für alle. Ganze 13 Wettkämpfe wurden durch die Athleten/innen besucht. Viele neue PBs (Persönliche Bestleistungen) wurden erzielt. Für uns Trainer/innen waren diese Momente immer sehr bewegend. Konnten wir doch sehen was für erstaunliche Fortschritte allein in diesem Jahr erzielt wurden. Natürlich wurden auch eher unschöne Ergebnisse erzielt, was aber nicht heissen soll, dass dies schlecht war. Daraus lernt der Wettkämpfer und steht wieder auf!
Wir freuen uns bereits jetzt schon wieder auf eine tolle Saison 2011
Eure Trainerinnen und Trainer des LCR-Nachwuchs
SVM U12:
Bei den Schülern B, U12M wurde an den Schweizer Vereinsmeisterschaften (SVM) sogar ein Podestplatz herausgearbeitet. Die Bronzemedaille haben sie sich sehr verdient. Herzliche Gratulation allen Athleten, macht weiter so!
Übrigens: Die meisten Punkte wurden am letzten Wettkampf in Winterthur erzielt. Welch ein schöner Abschluss!!!
Die tolle Nachricht wurde uns überreicht mit folgendem Schreiben des Swiss Athletics: (Siehe Seite 2)

X