Standardbild Berichte

Coureuse Delüx am Zürich Marathon

Autor: Jasmin Hangartner
Am Sonntag dem 17 April fand der diesjährige Zürich Marathon statt. Anstatt den ganzen Marathon zu laufen hatten sich Magali, Annika (Melanies Cousine), Melanie und Jasmin unter dem Namen „ Coureuses Delüx „ für den Teamrun angemeldet. Beim Teamrun geht es darum, dass vier Leute zusammen einen Marathon laufen. Die Strecken waren aber nicht gleichmässig aufgeteilt. So mussten Magali und Annika je 10km, Jasmin 4km und Melanie 17km laufen.
Das Wetter war sehr schön und so freuten sich alle auf ihren Lauf. Gleichzeitig mit dem Teamrun hatten wir uns auch noch für den NikeLunarStars Wettbewerb angemeldet. Bei diesem Wettbewerb galt es schneller als das Nike Team, welches aus Sarah Meier, Stefan Lambiel, Alain Sutter und Jonathan „Jontsch“ Schächter bestand, zu laufen. Hatte man diese Bedingung erfüllt konnte man eine Reise nach New York gewinnen.
Mit diesem zusätzlichen Anreiz machte Annika um 8.30 gleichzeitig mit den Marathonläufern den Start. Sie lief eine gute Zeit und übergab den Zeitmessebadge am Mythenquai an Magali. 10km später übergab Magali in Erlenbach an Jasmin. Die Hälfte war also schon fast geschafft. In Meilen nahm Melanie dann die letzte und zugleich längste Strecke in Angriff. Von Meilen bis an den Hafendamm Enge. Die letzten 300m konnten dann noch mit allen Team Mitgliedern gelaufen werden. Melanie war jedoch so schnell, dass Jasmin und Magali es mit dem ÖV gar nicht rechtzeitig zum Ziel schafften und Annika mit Melanie zusammen ins Ziel lief. Das war jedoch nicht weiter schlimm. So trafen wir uns einfach später nochmals um ein gemeinsames Foto zu machen. In der Wertung der Kategorie Frauen belegten wir somit den zweiten Platz. Mit diesem Resultat konnten wir zufrieden und glücklich nach Hause gehen.

X