Standardbild Berichte

1/6-Marathon Manor Run to the Beat

Autor: Corinne Grieder
Am Sonntag, 11. September 2011 fand in Basel der 2. Manor Run to the Beat Event statt. Im letzten Jahr gab es nebst dem Marathon, noch einen Halbmarathon sowie einen Staffellauf und in diesem Jahr zusätzlich noch einen 1/6-Marathon (7,1km). Spontan meldete ich mich am Samstagnachmittag noch an, nachdem am Morgen für mich letztlich definitiv feststand, dass es kein LCR2-Team in Delémont geben wird.
Um 09.15Uhr war der Start vor der St.Jakobshalle. Das Wetter war super, Sonne und angenehme 21°C. Meine Beine fühlten sich gut, sodass ich von Beginn weg an 3. Stelle lag. Gleich hinter mir jedoch war die vierte Frau und so versuchte ich, das Tempo leicht zu erhöhen, um dann konstant weiter zu laufen. Bei Kilometer zwei war sie dann deutlich hinter mir und ich näherte mich mehr und mehr der zweiten Frau, die dann ungefähr bei Kilometer 4 die erste Frau überholte. Immer noch an dritter Stelle liegend, konnte ich schliesslich zur zweiten Frau aufschliessen und diese überholen. Gleich anschliessend kam der einzig längere steile Anstieg am St.Alban-Rheinweg, der Mühlenberg. Oben angekommen und etwas ausser Puste, konnte ich mich dann über die Wettsteinbrücke hinab erholen und die restlichen zwei Kilometer gut durchlaufen. Das Ziel befand sich auf dem Marktplatz vor dem Rathaus, wo ich schlussendlich als zweite Frau Overall 175 einlief. Auf die Erstplatzierte verlor ich 0.14 Sekunden.
Nachdem ich genügend Zeit fürs Auslaufen hatte, fand dann um 10.30Uhr noch die Siegerehrung statt. Mit einem schönen Blumenstrauss fuhr ich dann nach Hause und fuhr später nochmals nach Basel, um den Zieleinlauf meines Vaters, der den Halbmarathon absolvierte, zu sehen. Es war mittlerweile sehr heiss geworden und viele Leute vom Marathon kamen mehr torkelnd als rennend ins Ziel…War ich froh, konnte ich bereits am Morgen starten und musste nur einen 1/6-Marathon laufen ☺.
In derselben Woche war ich am Dienstag noch an einem kurzen Berglauf in Dittingen und eine Woche zuvor am Liestaler Stadtlauf. Deshalb bin ich mit der Zeit von 30.17,7min für die 7,1km soweit zufrieden.

X