Standardbild Berichte

Schweizermeisterschaften im Modernen 5-Kampf

Autor: Moritz Klinger
Am Wochenende vom 18./19. August 2012 fanden in Bern die offenen Schweizermeisterschaften im Modernen 5-Kampf statt. Am Samstagmorgen wurde mit dem Reiten begonnen, welches ich dank einem guten Pferd mit einem fehlerfreien Ritt gewann, und so bereits einen kleinen Vorsprung auf die Konkurrenz herausholen konnte. Mit dem Fechten war ich nicht ganz zufrieden, obwohl ich dieses mit akzeptabler Punktzahl und als Sechster beendete. Das Schwimmen verlief wieder einiges besser; mit der guten Zeit von 2:04.1 (ein Zehntel hinter meiner Bestzeit) konnte ich mich wieder an die Spitze des Feldes setzen.
Am Sonntag war nun der Combined Event
(Schiessen und Laufen als Kombination, ähnlich dem Biathlon) an der Reihe. Dabei werden 3km gelaufen und vor jedem Kilometer wird geschossen. Ich hatte beim Handicap-Start eine 10-Sekunden-Führung auf den Tschechen Jan
Handicap-Start beim Combined Event
Kuf, dem Silbermedaillengewinner der Junioren-EM,
und mehr als eine Minute auf den zweiten Schweizer. Das Schiessen verlief alle drei Male recht gut, aber im Laufen konnte ich mit dem Tschechen nicht mithalten. Beim letzten Schiessen wurde ich auch noch von einem Deutschen überholt. Zwar konnte ich auf dem
letzten Kilometer nochmals zu ihm aufschliessen, Moritz Klinger auf dem ersten Kilometer doch fehlte mir dann die Kraft im Endspurt. Somit wurde ich Dritter beim Gesamtwettkampf, aber holte mir als bester Schweizer den Meistertitel. Mit dieser Leistung bin ich sehr zufrieden.
Siegerehrung der Schweizermeisterschaften

X