Standardbild Berichte

Nationales Leistungszentrum Zürich Trainingsstützpunkt Lauf Regensdorf

Länderkampfsieg am Internat. Cross in Neukirchen GER Die Rekruten Jucker, Schöpfer und Gossauer liefen in die TopTen
Bei der Revanche der Cross-Nachwuchsläufer in Neukirchen-Grevenbroich (GER) überzeugten die Schweizer mit erfreulichen Leistungen.
Während sich beim letzten Länderkampf der Kategorie U23 in Lausanne unsere Schweizer noch von der Auswahl aus Deutschland geschlagen geben musste, kehrten die Schweizer dieses Resultat um und schlugen die Deutschen Läufer klar.
Die Schweizer konnten sich offenbar sehr gut auf die garstigen Bedingungen (tiefer Boden und starker Wind) einstellen.
Als schnellster „unserer“ aktuellen Rekruten kam Fabian Jucker, der für das CISM Team lief, als fünfter der Kat. U23 ins Ziel. In der Länderkampfwertung der Kat. U23 trugen Matthias Schöpfer als siebter und Jens-Michael Gossauer als neunter zu dem tollen Länderkampfsieg gegen Deutschland bei.
Jucker vor Piller und Schöpfer Gossauer
Aber auch die ehemaligen Rekruten brillierten in Deutschland. Adriano Engelhardt wurde 3. der U23 und bei den Männern klassierten sich bei den CISM-Männern, Marco Kern als 3., Adrian Lehmann als 5. und Jari Piller als 10. des internationalen Feldes.
Herzlichen Dank gebührt den verantwortlichen Personen der Rekrutenschule Kloten/Bülach, denn die sehr guten Leistungen sind sicher ein Resultat der optimalen Bedingungen, welche den Rekruten in der Kaserne Bülach geboten werden.
Autor: Ruedi Meier Fotos: athletix.ch

X