Standardbild Berichte

Meeting Willisau 4.5.2013

Guter Einstieg in die Leichtathletik-Saison 2013
Am Frühjahrsmeeting in Willisau nahmen drei Athletinnen des LC Regensdorf teil. In einigen Disziplinen gab es schon Resultate, die über den Bestleistungen des letzten Jahres liegen.
Bruno Hertli
Zu Beginn des Meetings traten die U16-Athletinnen Michelle Cattarossi und Leana Wanner im Kugelstossen an. Michelle Cattarossi stiess die Kugel dreimal über ihre Bestweite vom letzten Jahr. Neue Bestleistung zurzeit: 8.47m.
Beim Sprintrennen über 80m starteten die beiden in der gleichen Serie. Sie hatten einen schnellen Start und brachten sich gut ins Rennen. Mit 11.30s und 11.39s erreichten sie exakt ihre Bestleistungen aus der letztjährigen Saison. Die schnellen Zeiten sind erfreulich für den weiteren Verlauf der Saison.
Höhepunkt des Wettkampfes in Willisau waren die weiten Würfe im Diskuswettbewerb. Bei den Frauen startete seit langem wieder einmal Nadja Hertli im Diskuswerfen. In ihrem weitesten Wurf landete der Diskus bei 28.09 m. Sie wurde Dritte.
Michelle Cattarossi war auch in guter Werferform. Sie schleuderte den Diskus über ihre letztjährige Bestweite hinaus auf 28.79m. Mit diesem guten Wurf erreichte sie den dritten Platz und steht zurzeit an vierter Stelle der Saisonbestenlisten.
Während des Diskuswettkampfes musste Leana Wanner zum 600m-Lauf antreten. Nach einem kurzen Startgerangel lief sie das schnelle Tempo der Spitzenläuferinnen mit. Die Zwischenzeiten waren sehr gut. Nach 1:57.33 Minuten lief sie über die Ziellinie. Ihre letztjährige Bestzeit unterbot sie um fast drei Sekunden.
Der letzte Wettkampf war der Weitsprung. Alle drei Athletinnen konnten die Serie der guten Leistungen nicht mehr fortsetzen. Leana Wanner erreichte mit 4.48m die beste Weite der drei LCR-Athletinnen.

X