Standardbild Berichte

Nationales Leistungszentrum Zürich Trainingsstützpunkt Lauf Regensdorf

Florian Lussy für Cross-Europameisterschaft nominiert
Für die am 8. Dezember 2013 in Belgrad SER stattfindende Cross-Europameisterschaften hat Swiss Athletics insgesamt 14 LäuferInnen, darunter die vier Junioren Florian Lussy, Pascal Ungersböck, Julien Wanders und Oliver Widmer, selek-tioniert. Die Läufer hatten sich mit sehr guten Resultaten an Internati-onalen Crossläufen zu empfehlen. Die meisten starteten am Internati-onalen Crosslauf in Biel (10. Nov.) und am sehr stark besetzten Inter-nationalen Crosslauf von Darmstadt GER (24. November). Das Ver-bandsziel für das Juniorenteam heisst an der EM eine Klassierung in den ersten zwei Ranglisten-dritteln.
Darmstadt – Start der Junioren
Nachdem sich bereits in früheren Jahren immer wieder Rekruten für Länderkämpfe und Grossanlässe qualifi-zieren konnten, gelang dies trotz militärischer Ausbil-dung auch in diesem Jahr wieder einem der Rekruten.
Rekrut Florian Lussy, der inzwischen bald fünf Wochen seiner Rekrutenschule in der RS Kloten/Bülach absol-viert hat, konnte sich, wie schon im Vorjahr für die Euro-pameisterschaften qualifizieren.
Die Selektion ist das Resultat des harten und vorbildli-chen Trainings, welches er (auch) während der RS auf sich nimmt. Im NLZ, Trainingsstützpunkt Lauf in Regens-dorf fällt Florian Lussy, wie auch die andern Rekruten, durch eine ausserordentliche Leistungsbereitschaft auf. Das harte Training von gestern war dafür das beste Bei-spiel. Zusammen mit insgesamt 25 LäuferInnen galt es bei minus 3 Grad und starker Bise einen Tempowechsel-lauf von 8 km (600m/200m) zu bewältigen. Trotz Müdig-keit versteckte sich niemand in der warmen Turnhalle, sondern alle waren engagiert dabei.
Einen grossen Dank gebührt vorallem den militärischen Führungspersonen, die es ermöglichen, dass „unsere“
Lussy „am Berg“ Rekruten mehrmals wöchentlich Zeit für das harte Trai-ning bekommen. Autor: R. Meier

X