Standardbild Berichte

Sechs Podestplätze an der Liechtensteiner Landesmeisterschaft

Fünf Athletinnnen des LC Regensdorf nahmen an der Landesmeisterschaft in Schaan FL teil. Im Fürstentum Liechtenstein können auch auswärtige Athletinnen und Athleten bei der Landesmeisterschaft teilnehmen. Bei den Wettkämpfen konnten die LCR-Athletinnen sechs Podestplätze erringen.
Bruno Hertli
Mit dem Hochsprung der U16W begann der Wettkampf. Anika Amweg, Léonie Reichler und Anna Bickel traten zum Wettkampf an. Anika Amweg und Léonie Reichler meisterten die Höhe von 1.40m. Anika Amweg belegte am Schluss den 3. Rang, Léonie Reichler wurde Vierte.
Während des Hochsprung-Wettkampfes musste Sarah Bickel beim 80m-Sprint an den Start gehen. Der Hochsprungwettkampf ging weiter.
Sarah Bickel lief ein schnelles Rennen und sprintete in guten 11.23s über die 80m-Strecke. Danach kam sie zum Hochsprung zurück. Unterdessen lag die Latte auf der Höhe von 1.45m. Sie musste auf dieser Höhe in den Wettkampf einsteigen. Eine Höhe, die sie noch nie im Wettkampf gesprungen ist. Nach drei Fehlversuchen war der Hochsprung-Wettkampf leider für sie zu Ende.
Leana Wanner (U18W) und Sarina Mäder (U20W) machten sich zum Start beim 100m-Sprint bereit.
Leana Wanner gewann die Serie in 13.69s, ihre Clubkollegin wurde Dritte in 13.77s. In der Rangliste belegte Leana Wanner in der Kategorie U18W den 3. Platz. Sarina Mäder wurde Zweite bei den U20-Sprinterinnen.
Léonie Reichler (U14W) absolvierte zwei Wurfdisziplinen. Beim Speerwurf belegte sie den 5. Rang. Im besten Wurf erreichte sie 23.87m.
Im Kugelstossen landete die Kugel im besten Stoss bei einer Weite von 8.01m. Mit dieser Leistung Erreichte sie den 3. Platz in der Rangliste.
Alle fünf Athletinnen machten beim Weitsprung mit. Die beiden ältesten Athletinnen waren zuerst an der Reihe. Sarina Mäder sprang im besten Versuch 4.49m weit. Das ist persönliche Bestweite und am Schluss Rang 6. in der Kategorie U20W. Leana Wanner erreichte im besten Versuch 4.84m. Damit war sie zum dritten Mal an diesem Tag auf dem 3. Podestplatz.
Anika Amweg sprang 4.04m weit, Léonie Reichler erreichte 4.09m und Sarah Bickel konnte sich 4.52m als bestes Resultat aufschreiben lassen. Sie stand damit auf dem 3. Podestplatz.
Leana Wanner startete als einzige Athletin des LC Regensdorf im 200m-Lauf. Sie konnte eine Zeit von 29.37s realisieren.
Am Schluss standen die LCR-Athletinnen sechsmal auf dem Podest. Sie erhielten keine Meisterschaftsmedaillen. Für auswärtige Athletinnen gab es schöne Naturalpreise.

X