Sensationeller 800m Saisoneinstieg für Selina Fehler in Karlsruhe

Am Samstag 18. Mai an der Langen Laufnacht in Karlsruhe und am Sprint- und Hürdencup in Basel waren zahlreiche LCR Athletinnen und Athleten am Start. Selina Fehler läuft bereits in ihrem ersten Rennen über 800m in dieser Saison die Limite für die U23-Europameisterschaften in Gävle SWE!

Autor und Fotos: Gian Marco Meier, überarbeitet von Fiona Lang

Bei der langen Laufnacht in Karlsruhe verbesserte Selina Fehler mit 2:08.47 ihre Bestzeit deutlich und erreichte so ihr grosses Ziel für diese Saison sehr frühzeitig! Die Quali für die U23-EM gelang bisher noch keinem anderen Athleten des LC Regensdorf!

Wer Selina auf ihrem Weg an Die EM unterstützten möchte, hat unter folgendem Link die Möglichkeit: https://www.ibelieveinyou.ch/ibiy-ch/src/#!/projectdetail/21545/u23em-nach-2-5-jahren-leichtathletik

 

Lange Laufnacht in Karlsruhe

Neben der EM-Limite von Selina Fehler über 800m gelang auch Ravenna Gassmann ein ausgezeichneter Einstieg über ihre Hauptdistanz 1500m. Mit 4:38.55 pulverisierte sie ihre Hausmarke um über 5“! Knapp über der PB blieb Annika Vetterli.

Foto: Ravenna Gassmman (595)

 

Lavignia Lovato und Michelle Gröbli zeigten über die für sie ungewohnten 800m ein gutes Rennen im Bereich ihrer PB. Michèle Wieland kämpfte bei ihrem ersten Rennen in dieser Saison nach einem 30’ Gewitterunterbruch mit der hohen Anfangspace und den Wassermassen auf der Bahn. Und auch bei Luca Bass gibt es noch viel Potential für eine deutliche Steigerung.

 

Beim Sprint- und Hürdencup in Basel gelang Karin Disch über 300m Hürden mit 43.09 eine ausgezeichnete Zeit. Mit Spannung warten wir auf ihr erstes Rennen über die volle Stadionrunde. Auch Leana Wanner gelang ein super Saisoneinstieg und Alessio Büchi verbesserte seine PB über 300m auf 37.43.

Video: 300mH von Karin Disch (Bahn 7)

Titelbild: Selina Fehler (594)

X