Starke LäuferInnen glänzen beim 10 Km Lauf von Payerne

Anlässlich des sehr gut besetzten Strassenlaufes von Payerne VD mischten unsere LäuferInnen die LCR TopTen-BL mit sehr starken Leistungen auf.

Autor:       Ruedi Meier
Fotos:      R. Meier / Athle.ch

 

Normalerweise finden die ersten Strassenläufe der Schweiz der kalten Wintertemperaturen wegen, erst im Monat März statt. Doch auch bei dieser frühen Austragung des Strassenlaufes von Payerne herrschten für einen Langstreckenlauf sehr angenehme Frühlingstemperaturen. Dafür machte der sehr starke Westwind den Athleten einen Strich durch die Rechnung. Die Laufzeiten wurden durch den Wind für alle stark beeinträchtigt. Lediglich auf der Startschlaufe und dem letzten Kilometer war der Wind nicht allzu stark.

Das kilometerumfangreiche Wintertraining trug sicher enorm zum Selbstvertrauen unserer Läufer und Läuferinnen bei und so starteten alle top motiviert in den Lauf.

Das beste Resultat lieferte Urs Schönenberger, der als dritter Schweizer seine persönliche Bestzeit auf sehr starke 30:39.7‘ verbesserte und sich damit in der TopTen-Bestenliste des Vereins auf dem zweiten Rang etablierte. Persönliche Bestzeiten liefen unser Romand Loris Pellaz mit der Zeit von 31:50.2‘ und auch Nicola Hagger mit 32:57.7‘. Knapp vor Nicola klassierte sich Lukas Vögtli, der während der Militärrekrutenschule ebenfalls bei uns trainiert.

Ebenfalls auf den zweiten Rang der LCR-Bestenliste katapultierte sich Ravenna Gassmann, die mit ihrer Zeit von 36:59.4‘ und als sechstbeste Schweizerin nicht nur sich selber überraschte. Knapp hinter Ravenna verpasste Samira Schnüriger nach 37:27.1‘ ihre PB nur minim. Ihren ersten 10km Lauf bestritten Lucienne Chrétien, Lavignia Lovato und Suhely Durgauhe. Suhely gelang mit dem 5. Rang der Kategorie U20 ein sehr erfreuliches Resultat.

Aktuelle TopTen-Bestenliste des LC Regendorf:

36:07.9‘  Flück Joëlle, 86                   2015
36:59.4‘  Gassmann Ravenna, 94    2020
37:27.1‘  Schnüriger Samira, 95       2020
37:46.0‘  Fehler Selina, 98                 2019
38:02.1‘  Frei Melina,  89                    2013
38:16.5‘  Meier-Hunger Arlette, 75   2012
40:04.2‘  Böllenrücher Melanie, 87   2013
40:09.3‘  Rieder Ramona, 97            2017
40:15.5‘  Trutmann Stefanie, 85       2015
40:58.0‘  Polinelli Christina, 69          2015

29:27.0‘  Raess Jonas, 94                 2017
30:39.7‘  Schönenberger Urs, 91      2020
31:55.2‘  Rüedlinger Andreas, 85     2013
32:19.1‘  Huber Raffael, 88                2013
32:37.1‘  Curiger Thomas, 96            2015
32:57.7‘  Hagger Nicola, 99               2020
33:14.3‘  Bucher Pascal, 89               2013
33:39.3‘  Böni Johan, 95                    2015
33:45.8‘  Rüedlinger David, 87          2015
34:34.7‘  Meier Lukas, 95                   2015

X