Erfolgreiche Regionalfinalqualifikationen am UBS Kids Cup

Autorinnen: Silvia Killias, Katja Müller

Am 01. Februar frühmorgens machten wir uns auf den Weg nach Buttikon an den Teamwettkampf vom UBS Kids Cup. Das motivierte Team U14, bestehend aus Fiona, Latisha, Lennja, Jael und Summer, hatte das ambitionierte Ziel, einen Podestplatz zu erkämpfen. Mit einem Podestplatz qualifiziert man sich für den Regionalfinal. Um dieses zu erreichen, mussten unsere Girls mindestens 10 Teams hinter sich lassen.

In der Startdisziplin Hürdenstafette machte sich die Nervosität bemerkbar. Der Übergabering fiel zwei Mal zu Boden, was zwei Strafsekunden zur Folge hatte. Dank der schnellen Laufleistung reichte es dennoch für den 3. Zwischenrang.

Danach folgte die Disziplin Sprung-Challenge. Diese bewältigten alle sehr gut. Als Belohnung winkte der souveräne Sieg in dieser Disziplin.

Der Biathlon lief erwartungsgemäss. Alle trafen eine solide Anzahl Kegel und gaben vollen Einsatz, um möglichst viele Runden zu laufen.

Weil alle Teams mit dem abschliessenden Crosslauf noch Rangplätze gut machen wollten, verlief der Start und die ersten Runden dementsprechend umkämpft. Startläuferin Lennja konnte sich im Gerangel gut durchsetzen und reihte sich im vorderen Bereich ein. Die folgenden Läuferinnen Latisha, Jael und Fiona konnten sich kontinuierlich weiter nach vorne arbeiten. Schlussläuferin Summer komplementierte die gute Leistung. Mit einer schnellen letzten Runde lief sie als 2. ins Ziel.

Über alle Disziplinen erreichte das Team den 2. Schlussrang und die Qualifikation für den Regionalfinal! Darauf können sie sehr stolz sein, denn die Konkurrenz war gross. Das Resultat ist nicht zuletzt dem großartigen Teamspirit zu verdanken.

Das Team der U14 Girls ist aber nicht das einzige, welches sich auszeichnen konnte. Dank ebenfalls tollen Leistungen konnten sich die folgenden Teams des LC Regensdorf erfolgreich für den Regionalfinal qualifizieren:

Team U10 Mixed mit Scarlet, Mia, Zoe, Liam, Luca und Erik, 3.Rang.


Team U12 Girls mit Nuria, Jill, Maude, Kisha, Aline und Lina. 1 Rang.

Team U12 Boys mit José, Alejandro, Kevin, Levin, Max und Gion Andri. 3 Rang.

 

X