Standardbild Berichte

Coronavirus-Pandemie

Einstellung des Trainingsbetriebs des LCR. Update 18. April 2020

Bereits seit über einem Monat können wir im LC Regensdorf aufgrund der Coronavirus Pandemie leider keine Trainings durchführen. Wir befinden uns in einer absoluten Ausnahmesituation für uns als Verein, den ganzen Sport weltweit und natürlich auch für die Gesellschaft als Ganzes. Es gilt flexibel zu bleiben und sich an die Vorgaben zu halten.

 

Der Bundesrat hat diese Woche kommuniziert, nun die Massnahmen schrittweise zu lockern, vorausgesetzt ist ein weiterhin positiver Verlauf der Pandemie in der Schweiz. Beginnend am 27. April können einige Geschäfte unter strengen Vorgaben wieder öffnen und am 11. Mai ist die Wiederaufnahme des obligatorischen Schulbetriebs geplant.

 

Sportveranstaltungen sowie Vereinsaktivitäten sind jedoch weiterhin bis auf weiteres verboten. Hierzu gibt es noch keinen kommunizierten Zeitplan zu einer Lockerung.

Der Vorstand des LC Regensdorfs verfolgt die weitere Entwicklung sowie die Vorgaben des Bundesrates und des BAG aufmerksam. Selbstverständlich befolgt der LCR sämtliche Vorgaben.

Sobald wieder Trainings in Vereinsstrukturen erlaubt werden – ev. auch unter zusätzlichen Schutzmassnahmen – werden wir informieren.

 

Wir danken für Eurer Verständnis und hoffen alle dass sich die Situation weiterhin positiv entwickelt und ein Trainingsbetrieb in naher Zukunft wieder ermöglicht wird.

 

Bleibt gesund!

 

Vorstand des LC Regensdorf

X