Autor: Marcus Schwedhelm / Bilder: Marcus Schwedhelm, Anita Friemelt, Ariane Klaiber, Rahel Tokgöz

Nachdem im letzten Jahr pandemiebedingt kein Kantonalfinal des UBS Kids Cup stattfinden konnte, war die Freude am Samstag den 28. August 2021 deutlich zu spüren, dass auf der Sportanlage Meierwiesen in Wetzikon dieses Leichtathletik-Grossereigniss des Kantons Zürich durchgeführt werden konnte.

Von Seiten des LCR hatten sich 14 Athletinnen und Athleten über die Rangliste für das UBS Kids Cup Kantonalfinal qualifiziert. 10 Athleten und Athletinnen traten zum Wettkampf an.

U14 – Rang 4 für Lennja Müller (W13) und Rang 14 für Kisha Suter (W12)

Lennja stellte mit insgesamt 1’906 Punkten eine neue persönliche Bestleistung auf, zu der ihr vor allem ein sehr guter Weitsprung von 4.70m sowie ein noch besserer Ballwurf auf 44.25m verhalfen. Zum Bronze-Rang fehlten ihr am Ende nur 44 Punkte.

Kisha erreichte 1’448 Punkte und blieb damit nur hauchdünn unter ihrer bisherigen Bestleistung in diesem Jahr. Mit einer guten Zeit von 9.24 im 60m-Lauf und ebenso guten 4.20m im Weitsprung, aber einem schwächeren Ballwurf auf 26.28m beendete sie den Wettkampf auf dem guten 14. Rang von insgesamt 27 Teilnehmerinnen.

U12 – Lina Rindle wird Kantonsmeisterin (W11) und Alejandro Wilhelm holt sich den Vizemeistertitel (M11)

Alejandro und Lina konnten ihre hervorragenden Saisonleistungen bestätigen bzw. sogar übertreffen. Lina erreichte mit 1’857 Punkten eine neue persönliche Bestleistung und führt aktuell die Schweizer Bestenliste an. Der Sieg beim Kantonalfinal bedeutet für sie die Qualifikation für das Schweizer Final am 11. September im Letzigrund! Mit 8.61 sec. lief sie die 60m so schnell wie noch nie, zeigte beim Weitsprung mit 4.29m eine solide Leistung und übertraf mit 40.78m einmal mehr die 40-Meter-Marke.

Alejandro erreichte insgesamt 1’525 Punkte und war mit 8.50 sec ebenfalls rasend schnell über die 60m. Beim Weitsprung standen 4.53m und beim Wurf 39.50m auf der Ergebnisliste. Mit seinem 2. Platz und der erreichten Punktzahl gehört Alejandro zu den 5 weiteren Punktbesten der Kantonalfinals aus der gesamten Schweiz und hat sich ebenfalls für das Schweizer Final qualifiziert!

Neben Lina und Alejandro waren auch Noemi Hürzeler und Jarno Calo in diesen Alterskategorien qualifiziert und zeigten gute Leistungen, kamen aber nicht bei allen Disziplinen an ihre bisherigen Bestleistungen heran. Noemi belegte mit 1’243 Punkten in der Endwertung den 26. Rang und Jarno mit 1’135 Punkten Rang 16.

U10 – Silber und Bronze für Nathan Tokgöz und Fabrice Siegrist; Rang 6 und 8 für Alina Romero Pedroso und Ziora Aliya Udogu!

Von der U10-Trainingsgruppe konnten sich insgesamt 4 Kinder qualifizieren.

In den Alterskategorien M08/W08 (Jahrgang 2013) starteten Nathan Tokgöz und Ziora Udogu.

Als Vierter der kantonalen Bestenrangliste konnte sich Nathan berechtigte Hoffnungen auf einen möglichen Podestplatz machen. Mit einer Zeit von 9.94 im 60m-Lauf erzielte er eine persönliche Bestleistung und beim Weitsprung erreichte er mit 3.02m einen guten Wert. Beim Wurf schaffte er dann mit 25.53m erneut eine neue PB.

Mit insgesamt 820 Punkten stellte Nathan eine neue persönliche Bestleistung auf und sicherte sich die Silbermedaille und damit den Vizemeistertitel!

Ziora hatte sich als 7. der kantonalen Bestenliste qualifiziert und zeigte ebenfalls einen starken Wettkampf. Die 60m lief sie in 10.18, sprang 3.00m und warf 14.47m. Mit insgesamt 811 Punkten stellte auch Ziora eine neue persönliche Bestleistung auf und belegte in der Endwertung Rang 8!

In den Alterskategorien M09/W09 (Jahrgang 2012) starteten Fabrice Siegrist und Alina Romero Pedroso.

Fabrice hatte sich als Zwölfter der kantonalen Rangliste qualifiziert. Mit 10.04 über 60m, 3.71m im Weitsprung und sagenhaften 31.93m im Wurf erreichte er ein Total von 997 Punkten. Mit dieser neuen persönlichen Bestleistung gewann Fabrice die Bronzemedaille!

Alina startete als 18. der kantonalen Rangliste. Ihren 60m-Lauf gewann sie in neuer persönlicher Bestzeit von 10.00 sec. Beim Weitsprung dann standen 2 ungültige Versuche und die Unsicherheit war da. Der dritte Sprung musste sitzen. Mit 3.25m kam sie zwar nicht an ihre Bestleistung heran, lieferte aber immer noch ein solides Ergebnis. Im abschliessenden Ballwurf dann zeigte sie wieder, was in ihr steckt und sie beim Training hatte aufblitzen lassen. Mit 19.07m übertraf sie ihre bisherigen Trainings- und Wettkampfergebnisse. Die logische Folge: Mit 973 Punkten schaffte auch Alina eine neue persönliche Bestleistung und belegte am Ende den tollen 6. Rang!

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu ihren hervorragenden Leistungen und erfolgreichen Teilnahme am Wettkampf!

Vielen Dank auch an die mitgereisten und mitfiebernden Eltern, die sich aktiv bei der Betreuung ihrer Kinder während des Wettkampftages beteiligten!

Lina und Alejandro wünschen wir jetzt schon viel Erfolg beim Schweizer Final!

Die Ergebnisse der LCR-Athleten und Athletinnen im Überblick mit einem Link zum jeweiligen Finisher-Clip:

(W13) Lennja Müller (1.906 Pkt.) 8.96 // 4.70m // 44.25m = Rang 4 // Finisher-Clip

(W12) Kisha Suter (1448 Pkt.) 9.24 // 4.20m // 26.28m = Rang 14 // Finisher-Clip

(M11) Alejandro Wilhelm (1525 Pkt.) 8.50 // 4.53m // 39.50m = Rang 2 // Finisher-Clip

(M11) Jarno Calo (1135 Pkt.) 9.37 // 4.01m // 29.96m = Rang 16 // Finisher-Clip

(W11) Lina Joëlle Rindle (1.857 Pkt.) 8.61 // 4.29m // 40.78 = Rang 1 // Finisher-Clip

(W11) Noemi Hürzeler (1243 Pkt.) 9.64 // 3.84m // 23.72m = Rang 26 // Finisher-Clip

(M9) Fabrice Siegrist (997 Pkt.) 10.04 // 3.71m // 31.93m = Rang 3 // Finisher-Clip

(W9) Alina Romero Pedroso (973 Pkt.) 10.00 // 3.25m // 19.07m = Rang 6 // Finisher-Clip

(M8) Nathan Tokgöz (820 Pkt.) 9.94 // 3.02m // 25.53m = Rang 2 // Finisher-Clip

(W8) Ziora Aliya Udogu (811 Pkt.) 10.18 // 3.00m // 14.47m = Rang 8 // Finisher-Clip

One Reply to “Erfolgreiche Teilnahme des LCR-Nachwuchs am UBS Kids Cup Kantonalfinal: 1x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze und weitere sehr gute Rangplätze!”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.