LCR-Nachwuchs weiterhin auf Erfolgskurs: Im letzten Q-Wettkampf wurden über 60 (!) neue persönliche Bestleistungen erreicht – Remo Zurbuchen gewinnt den Vierkampf der U14 Knaben.

Wie bereits in den Berichten zum ersten, zweiten und dritten Q-Wettkampf erläutert, werden die Q-Wettkämpfe von Zürich Athletics für die Nachwuchskategorien U12, U14 und U16, als Wettkampfserie in Form von Mehrkämpfen ausgetragen. Insgesamt finden über die Saison vier solcher Q-Wettkämpfe (je Wettkampftag parallel an zwei Austragungsorten) statt.

In Affoltern am Albis fand am Samstag, den 22. Juni der vierte und letzte Q-Wettkampf von Zürich Athletics statt. Die Wetterbedingungen waren alles andere als günstig. War es am Vormittag noch schwül und teilweise sonnig, so setzte stärkerer Regen nach dem Mittag ein und hörte bis Ende des Wettkampfs nicht mehr auf. Dies führte einerseits zu Verzögerungen im Wettkampf-Ablauf aber auch zu 600m-Läufen, die einem «Hindernislauf mit mehreren Wassergräben» glichen. Doch die insgesamt 32 LCR-Nachwuchs-Athletinnen und Athleten der Kategorien U12-U16 hielt dies nicht davon ab in Summe 62 neue persönliche Bestleitungen aufzustellen! Bei vermeintlich schlechtem Wetter hilft neben der richtigen Bekleidung vor allem die richtige Einstellung. 😊

U12 (Jahrgänge 2013/2014) – Hürden-PB für (fast) alle!

Die zwölf Athlet:innen des LCR absolvierten die Disziplinen 60m Hürden, Kugelstossen, Hochsprung und Drehwurf. Wenn man sich die erreichten Leistungen so anschaut, dann könnte man sagen: «keine Hürde war ihnen zu gross», denn gerade im Hürdensprint gab es die meisten persönlichen Bestleistungen!

In der Vierkampf-Wertung belegte Liam Bittner mit 1’250 Pkt den tollen 4. Rang. Eléni Kron war mit dem Rang 16 die beste U12-Athletin in der Gesamtwertung. Beide schafften in den 60m Hürden eine neue PB.

Tolle Leistungen mit PB in allen vier Disziplinen zeigten die Sinko-Geschwister Damjan und Emma und ihre Teamkollegin Lia Zwahlen!

Aber auch die anderen Athlet:innen konnten in ein bis zwei Disziplinen neue PB für sich verbuchen.

U14 (Jahrgänge 2011/2012) – Remo Zurbuchen gewinnt den Vierkampf und holt sich den Disziplinensieg im 600m-Lauf – Fabrice Siegrist mit Rang 3 im Gesamtklassement – Platz 2 für Pauline Cuche im Speerwurf & Platz 3 für Paula Burkhalter im Hochsprung

In einem Teilnehmendenfeld von 33 Athleten konnten sich drei Athleten der U14 Trainingsgruppe unter den ersten zehn in der Vierkampfwertung platzieren. Dabei gelang Remo Zurbuchen der Gesamtsieg und Fabrice Siegrist gesellte sich auf Rang 3 zu ihm auf das Podest! Marc Baumgärtner belegte Rang 9 und Noah Hongler komplettierte mit dem guten Rang 15 ein tolles Teamergebnis.

Ein besonderer Exploit gelang Remo im 600m-Lauf mit einer Zeit von 1:48,36 min., die ihm den Disziplinensieg sicherte und zudem ganze 4 Sek. (!) unter seiner bisherigen Bestzeit lag. Mit 1.45m und Rang 3 im Hochsprung sowie 14.42 sec. und Rang 5 im Hürdensprint verzeichnete er zudem 2 weitere tolle neue PB.

Aber auch die Teamkollegen zeigten hervorragende Leistungen: Marc schaffte in allen Disziplinen neue PB und Fabrice sowie Noah gelang dies in drei Disziplinen! Besonders erwähnenswert die tollen Hochsprung-PB mit 1.40m von Fabrice und Marc sowie die Speer-PB von Fabrice mit 28.40m, Marc mit 21.62m und Noah mit 19.95m. Wer hätte das gedacht, nachdem es Irritationen bei der Weitenmarkierung im Speer gab, bei der gerade Noah vermeintlich benachteiligt wurde, aber nochmals zwei Versuche gutgesprochen bekam.

Bei den U14 Mädchen traten insgesamt 63 Athletinnen an. Unter den besten zehn in der Vierkampfwertung konnte sich Paula Burkhalter auf Rang 10 platzieren und unter den besten 20 belegten Pauline Cuche und Mia Spottek die Ränge 14 bzw. 16.

Mit einer Egalisierung ihrer PB im Hochsprung von 1.40m sicherte sich Paula den 3. Rang und sie lief zudem im Hürdensprint eine neue PB.

Ebenfalls über 60m Hürden schafften Mia und Pauline neue PB. Letztere platzierte sich im Speerwurf mit einer Weite von 22.62m auf dem 2. Platz in der Disziplinenwertung.

Ein sensationelles 600m-Rennen lief Zoe Wollscheid mit neuer PB von 1:57,73 min. In dieser Disziplin schaffte Pauline ihre dritte PB des Tages.

Samanta Reutlinger konnte im Speerwurf eine neue PB für sich verbuchen.

U16 (Jahrgänge 2009/2010) – Alexander Van der Heijden mit Rang 2 in der Vierkampfwertung & Rang 3 im Hürdensprint – Hanna Burkhalter mit Rang 2 im Kugelstossen

Die vier U16M LCR-Athleten mussten sich in einem Teilnehmendenfeld von 29 behaupten und landeten alle unter den ersten zehn in der Gesamt-Rangliste. In der Vierkampfwertung belegte Alexander Van der Heijden den hervorragenden 2. Platz. Er freute sich vor allem über seine neue PB über 100m Hürden und dem Rangplatz 3 in dieser Disziplin.

Sein Teamkollege Dario Erny verbuchte gleich drei neue PB und landete auf Rang 5 in der Vierkampfwertung. Dicht darauf auf dem siebten Gesamtrang folgte Noah Mele vor seinem Teamkollegen Nicholas Mollet (Rang9). Letzterer notierte neue PB im Hürdensprint und im Kugelstossen.

Bei den U16W waren insgesamt 44 Teilnehmerinnen am Start. In der Vierkampfwertung belegten Kisha Suter, Hanna Burkhalter und Iliana Lampropoulou die hervorragenden Ränge 4, 6 und 11!

Auffällig bei den Mädchen die Fülle an PB im Kugelstossen und im Diskus! Im Kugelstossen belegte Hanna sogar den 2. Platz in der Disziplinenwertung und mit ihren tollen Würfen im Diskus kamen Hanna, Sofia Mamais und Kisha auf die Disziplinenränge 5, 6 und 7! Gabriela Favre-Bulle freute sich über ihre neue PB im Kugelstossen.

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu diesen erneut hervorragenden Leistungen!

Für die Kantonalen Einkampfmeisterschaften, die am 6. Juli 2024 in Zürich stattfinden werden, qualifizieren sich pro Disziplin die 12 Erstplatzierten der Bestenliste aus der Q-Wettkampfserien und den Regionalmeisterschaften Ost inkl. der ersten Drei aus der Kant. Bestenliste

One Reply to “Erfolgreicher 4. Q-Wettkampf für den LCR-Nachwuchs”

  1. ✔️꽁타✔️💰구글검색에 꽁타💰 ggongto.com 첫가입 꽁머니 꽁머니 3만 꽁머니 2만 꽁머니 1만 꽁머니 이벤트 전문 꽁머니 즉시 환전 꽁머니,꽁포,꽁돈 즉시 지급은 💲꽁타💲

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.