Standardbild Berichte

Kantonalfinal Migros-Sprint Kt. Zürich (27.08.11) Autor: Paul Wunderli

In der Kantonalen Ausscheidung des Kantons Zürich, standen auch dieses Jahr Nachwuchsathleten/innen für den LC Regensdorf im Einsatz.
In der Kategorie MU14 über 60m standen gleich Zwei Athleten im Einsatz.
– Carlos Iglesias erreichte Im Vorlauf eine Zeit über 9:59. Leider blieb er eine halbe Sekunde unter seinen Erwartungen. Trotzdem war das eine gute Erfahrung für die Zukunft
– Fabio Malinconico erreichte eine Zeit über 8:62 und erreichte im Final den 2. Platz. Momentan ist er in seiner Top Form. Wobei er sich für den Schweizer Final Qualifizierte! Gratulation
In der Kategorie MU12 war Davide Malinconico sehr schnell unterwegs. Er kam im Finale auf den guten 5. Platz mit einer tollen Zeit von 9:04. Er ist auf gutem Weg für die Zukunft, in seiner noch jungen Karriere.
Ebenfalls schon sehr schnell unterwegs ist Jan Mitsche. Für ihn war der Wettkampf eine perfekte Lernmöglichkeit auf die kommende Saison. Jan erreichte eine Zeit von 9:48.
Bei den WU10 über 60m „musste“ Michelle Gröbli 3x an den Start gehen. Im Final reichte es beim 2. Platz wegen einer Hundertstel !!! leider nicht fürs Schweizer Final. Doch Ihre Zeit von 9:41 kann sich sicher sehen lassen!
Bei den WU14 über 60m konnte sich Ricarda Hillermann bis in den Final sprinten. Mit einer hervorragenden Zei von 8:63 reichte es aufs Podest (3.Rang) jedoch verpasste sie den 2. Rang nur knapp, der das Schweizer Finale bedeutete! Das ist natürlich Ärgerlich.
Carmen Iglesias wurde im Vorlauf suveräne Erste mit 9:31. Im Zwischenlauf verpasste Sie leider wegen 8 hundertstel das Finale.
Bei den WU16 über 80m durfte Selina Masiero an den Start gehen. Sie überzeugte im Vorlauf mit einer Zeit über 11.13. Wobei sie ins Final durfte. Dort reichte es Ihr leider nicht mehr ganz um sich für das Schweizerfinal zu Qualifizieren. Dennoch eine tolle Leistung!
Herzliche Gratulation an alle für die tollen Leistungen nach einer langen Saison !!!

X