Standardbild Berichte

Neerach, 31.03.2015 Altpapiersammlung 2015

…..“Dieter, ich hätte da eine Frage….etwas für dich“,……so startete Wer-ner Lüscher mein LCR Projekt 2010, die Organisation der Altpapiersamm-lung für den LCR zu übernehmen. So schrieb ich damals meine Einleitung zum Bericht der Altpapiersammlung 2010 und jetzt 2015, haben wir bereits die sechste Altpapiersammlung gemeinsam durchgeführt!
Ganz herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern des LCR, den Firmen die ihre Fahrzeuge, ihr Material und ihr Personal zur Verfügung gestellt haben und den Angehörigen der LCR Mitglieder für ihr Engagement, An-packen und Ausharren!
2010 sammelten wir die Rekordmenge von 107.4 Tonnen, dies nahm Jahr für Jahr kontinuierlich ab und hat in diesem Jahr nun mit 62.78 Tonnen einen neuen Tiefststand erreicht. An was liegt das? Es gibt verschiedene Erklä-rungsversuche, an was dies liegen könnte. Einerseits könnte es auf die kos-tenlosen Sammelstellen zurückzuführen sein, andererseits auf die fortlau-fende Digitalisierung der Printmedien und was hinzukommt, dass die Haus-halte vermehrt die Kleber „Bitte keine Werbung“ an ihren Briefkästen anbrin-gen. Ich denke es ist die Summe der aufgeführten Faktoren. Schlussendlich sind wir froh, doch noch solche Sammelmengen erreicht zu haben und hof-fen auf einen Stopp der Altpapierabnahme.
Das Lob der Firma Lopatex bezüglich unserer Altpapiersamm-lung möchte ich euch nicht vorenthalten und gerne weitergeben. Verschiedene Angestellte, wie auch der Chef-Disponent, lobten unsere Pünktlichkeit zum Sammelstart, das Engagement und die Effizienz während der Sammlung, die Organisation und die Verpflegung sei vom „feinsten“. Also eine tolle Teamleistung, nochmals allen herzlichen Dank!
Ich wünsche euch allen weiterhin ein schönes und erfolgreiches 2015 und freue mich jetzt schon auf die Papiersammlung 2016 mit diesem tollen Team!
Dieter Malischke

X