Erfolgreiche Teilnahme von Lina Rindle am Schweizer Final des UBS Kids Cup 2019

Wettkampfbericht UBS Kids Cup Schweizer Final, 31.08.2019

Autor und Bilder: Marcus Schwedhelm

Zwei Tage, nachdem die grossen Leichtathletik-Stars bei Weltklasse Zürich gegeneinander antraten, erhielten die qualifizierten Kinder die Möglichkeit, sich in derselben Weltklasse-Atmosphäre im Stadion Letzigrund in Zürich untereinander zu messen.

Auch eine Vertreterin vom LCR war für den Schweizer Final am Samstag, den 31. August 2019 qualifiziert. Lina Rindle, die beim UBS Kids Cup Kantonalfinalvom 24. August 2019 Zweite wurde (siehe Bericht) und über die Lucky Looser Regelung einen Startplatz erhielt, trat in der Kategorie W09 (Jahrgang 2010) an.

Neue Saison-Bestleistung!

Der Wettkampf begann mit dem 60m-Sprint. Trotz eines nicht so guten Starts aus dem Startblock konnte Lina eine sehr gute Zeit von 9.79 Sek. laufen. Beim Wurf hatte sie im Kantonalfinal in Wetzikon noch eine persönliche Bestleistung erreicht. Diesmal warf sie nicht ganz so weit, aber erreichte mit 26.94m immer noch eine gute Weite. Nach diesen beiden Disziplinen war Lina auf einem 12. Zwischenrang.

Als letzte Disziplin fand dann der Weitsprung statt. Hier sah man von einigen der Mädchen sehr weite Sprünge. Lina sprang 3.59m und bis auf einen Zentimeter an ihre bisherige Bestleistung ran.

Insgesamt resultierte aus diesen Leistungen eine Gesamtpunktzahl von 1212 Punkten – eine neue Saison-Bestleistung für Lina.

Gesamthaft landete sie auf dem 13. Rang von insgesamt 30 Teilnehmerinnen!

Liebe Lina, wir sind sehr stolz auf Dich und gratulieren Dir ganz herzlich!

Weitere Links:

X