Autor: Marcus Schwedhelm

Bilder: Richard Rindle, Carrie Wollscheid, Marcus Schwedhelm

Schweizer Final des UBS Kids Cup 2021: Silber für Lina Joëlle Rindle und Rang 5 für Alejandro Wilhelm!

Zwei Tage, nachdem die grossen Leichtathletik-Stars bei Weltklasse Zürich gegeneinander antraten, erhielten die qualifizierten Kinder die Möglichkeit, sich in derselben Weltklasse-Atmosphäre im Stadion Letzigrund in Zürich untereinander zu messen.

Vom LCR konnten sich Lina Joëlle Rindle (Erste der Schweizer Rangliste) und Alejandro Wilhelm (Siebter der Schweizer Rangliste) für den Schweizer Final am Samstag, den 11. September 2021 qualifizieren. Lina Rindle, die den UBS Kids Cup Kantonalfinal vom 28. August 2021 in Wetzikon gewinnen konnte und Alejandro Wilhelm, der bei dem Kantonalfinal Zweiter wurde (siehe Bericht) und über die Lucky Looser Regelung einen Startplatz erhielt, traten in der Kategorie W11/M11 (Jahrgang 2010) an.

Silber-Medaille für Lina Rindle

Angereist mit der schweizweit höchsten Punktzahl von 1857 Punkten hatte Lina berechtigte Hoffnungen auf einen Podestplatz beim Schweizer Final. Der Wettkampf begann für Lina mit dem 60m-Sprint. Sie lief eine neue persönliche Bestzeit in 8.60 sec und wurde in ihrem Lauf Zweite hinter Sina Diriwächter vom BTV Aarau Athletics. Bei der anschliessenden Wurfdisziplin konnte Lina nicht ganz an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen und erzielte ein Weite von 37.74m. Hier brillierte Lina Huber vom BTV Aarau mit einem Wurf über 43m. Auch beim Weitsprung konnte Lina diesmal nicht ihr ganzes Potenzial abrufen. Ihr bester Sprung wurde mit 4.18m notiert.

Nun hiess es Warten auf das Gesamtresultat… und dann war es soweit: Rangverkündigung der Kategorie W11: Mit 1789 Punkten gewann Lina die Silbermedaille und darf sich nun Schweizer Vizemeisterin des UBS KidsCup 2021 nennen!

Der Jubel bei U12-Trainerin Iris Rüfenacht-Kappeler sowie den anderen Trainer*innen, den anwesenden LCR-Teamkolleginnen und den Eltern war natürlich riesig!

Der Sieg ging an Lina Huber vom BTV Aarau Athletics und Rang 3 belegte Andrina Soliva vom TSV Galgenen. Wir gratulieren den Athletinnen und Vereinen ganz herzlich!

Rang 5 für Alejandro Wilhelm

Für Alejandro begann der Wettkampf später. Bei seinem 60m-Lauf wurde er durch eine gute Schlussphase noch Zweiter und mit 8.53 sec. verfehlte er seine bisherigen Bestleistungen nur um wenige Hundertstel. Beim Werfen kam er mit 39.90m knapp an die 40-Meter-Marke heran, und beim Weitsprung schaffte er im dritten Versuch eine ordentliche Weite von 4.64m. Auch er konnte beim Wurf und Weitsprung diesmal nicht ganz sein volles Potenzial abrufen. Umso mehr war es eine Riesenfreude für seinen U12-Trainer René Rüegg, seine Eltern und die anderen anwesenden LCR-Trainer*innen Fans, dass Alejandro mit 1541 Punkten den 5. Gesamtrang erreichte und den Schweizer Final mit einem Diplom abschliessen konnte!

Der Sieg ging an Niclas Schmid vom LV Fricktal, vor Leon Betschart vom LAR TV Rüti und Janis Beuggert vom STV-Oberriet-Eichenwies. Auch hier gratulieren wir den erfolgreichen Athleten und Vereinen zu dieser Leistung!

Liebe Lina, lieber Alejandro – Wir sind sehr stolz auf Euch und gratulieren Euch von ganzem Herzen!

One Reply to “UBS Kids Cup Schweizer Final, 11.09.2021”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.